Auszug aus dem Hundetagebuch

 

Sonntag:

"Was für ein Tag! War mit Frauchen auf einen ausgiebigen Spaziergang in den "Auenwälder", wo ich kurz im Bach kneipen durfte. Im Sommer, wenn es richtig heiß wird darf ich sogar im Fluss schwimmen gehen. Manchmal auch im See. Entweder im Weiher, oder aber wir fahren ins "Hunde Strandbad am Waging am See". 

Das Strandbad ist super toll! Da sind so viele andere Hunde und zusammen laufen wir über die Wiese und springen in den Waginger See. Die Menschen stört das nicht, die liegen wie die Ölsardinen auf der Liegewiese und lassen uns ganz Hund sein. Manchmal holen sich die Zweibeiner auch was zum Essen am Kiosk, aber mir ist meine hauseigenen Barf Ernährung lieber. Wobei, so ein Eis ist schon was leckeres."

Dienstag:

"Morgen geht es in die Berge. Frauchen besitzt so ein dünnes Wanderbüchlein, wo spezielle Wanderrouten für Hunde drin sind, mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und so. Ich glaube ja, mein Frauchen will einfach nicht so hoch hinaus, deshalb geht es heute auf die Stoißer Alm von Teisendorf Seiberstadt aus. Ich bin schon ganz aufgeregt!"

 

Donnerstag:

"... Frauchen und Herchen machen sich über mich lustig. Sie sagen ich hätte einen Muskelkater. Pff, von wegen - das ist das Wetter, das mir auf die Pfoten schlägt. Heute bleibe ich daheim und genieße die Sonne auf meiner Decke, inmitten unseres großen Hofes, dass mir aus Auslaufgehege dient. 

 

Samstag:

 

 

Nehmen Sie Ihren Hund mit zu uns. Ausgiebige Spaziergänge in unseren "Auenwäldern" und ein erfrischendes Bad in Bach, Flüsse und Seen. 

 

Das Strandbad